Testurteil: “überragend”

Fishhead Audio Resolution 1.6 BS - Test bei Lowbeats.delowbeats.de
24.02.2019
Autor: Holger Bierman

Im Ergebnis „überragend“

„Nach einem höchst beeindruckenden Erstlingswerk, einer in allen Belangen überzeugenden Standbox namens Resolution 2.6 FS, schiebt der Ober-„Fishhead“ Christoph Winklmeier nun konsequenterweise mit der Fishhead Audio 1.6 BS eine klassische Regalbox hinterher.“

„Die allerdings folgt nicht den Maßstäben einer heute üblichen 2-Wege-Bassreflex-Kompaktbox, sondern überrascht mit drei Wegen, hat also einen echten Mitteltöner mit an Bord.“ …

„3-Wege-Kompaktboxen sind in allen Preisklassen schon sehr rar; in der Klasse unter 1.000 Euro haben sie absoluten Seltenheitswert, weil der zusätzliche Mitteltöner den meisten Anbietern zu teuer ist.“ …

„Alles wirkt aufwändig und teuer und man fragt sich die ganze Zeit: Wo eigentlich hat dieser Herr Winklmeier den Rotstift angesetzt?“ …

„Zumindest mal nicht bei der Bestückung.“ …

„Aber auch am Gehäuse ist nichts billig. Auffällig sind die großen Phasen an den Ecken. Um die aber umsetzen zu können, müssen die Wände eine stattliche Mindeststärke haben.“ …

„Das Gehäuse der Fishhead Audio 1.6 BS ist ein kleines Meisterwerk. Es ist doppelwandig aufgebaut und besteht aus einem inneren … und einem äußeren Korpus … – angedeutet durch den umlaufenden Spalt auf der Front.“ …

 

Fazit

… „Diese Fishhead Audio 1.6 BS ist ein sympathischer Lautsprecher, der nicht nur sehr viel Gegenwert fürs Geld bietet, sondern auch angenehm anspruchslos in Bezug auf die Verstärker-Elektronik ist. Er harmoniert perfekt mit Verstärkern, die auch preislich passen: Exposure 1010 S2, Rega Brio, Rotel 10 oder NAD 316 BEE V2. Bei so viel Klang, so überzeugender Verarbeitung und einer so klugen Praxisauslegung konnte das Ergebnis nur so ausfallen: überragend.“

Fishhead Audio Shop > Fishhead Audio Resolution 1.6 BS

Link zum Testbericht “Im Ergebnis „überragend” auf der Website lowbeats.de